21. Juli 2017

Du bleibst unser großartiges Mädchen.

Liebe Bruni,

dieses Jahr an deinem achten Todestag, ging nun unsere Bibi über die Regenbogenbrücke und unser Herz ist schwer.
Passe da drüben gut auf sie auf.

Ich denke an dich.
Und ich denke an deine Tibis, die Nyimashars, und an deinen letzten Wurf, den du mir anvertraut hattest, an Bija Bo und Ba-tu und an die kleine Susi:
.
Sashi, ihre Mama, ihr geht es gut bei meiner Freundin Heike, sie ist nach wie vor ein Sonnenschein, sie muss jetzt auf ihren Amalo verzichten, aber sie macht es toll und hält ihre Familie auf Trab.

 

 

 

 

 

 

21. Juli 2009

Und immer sind da
Spuren deines Lebens.
Gedanken, Bilder, Augenblicke,
die uns an dich erinnern
und glauben lassen,
dass du immer noch bei uns bist.

 

 


In liebevollem Gedenken an Bruni Hartmann,
meine Zuchtwartin und Freundin.

 

 

 
 

17. Oktober 2016

Balu Lamleh samah sukha

Es tut uns so leid, liebe Familie Geiger,
dass nun Balu über die Regenbogenbrücke gehen musste.
Unser "Oberschmuser" vom B-Wurf, der sooo schön singen konnte.
Wir denken an euch.
Und wir fragen uns, warum drei Kinder von unserem B-Wurf
dieses Jahr ihre Familíen verlassen mussten.

            

___________________________
 

 
 

03. März 2016

Bhogya Lamleh samah sukha

 Auch unser Schweizer Mädchen, die B-Wurf-Hündin Bhogya,
die glückliche Jahre bei Familie Baumann verbringen durfte,
ging nach schwerer Erkrankung,
nur einen Monat nach ihrer Schwester,
über die Regenbogenbrücke.
In Gedanken sind wir bei euch, liebe Familie Baumann.

 

     ___________________________

 
 

03. Februar 2016


Bilba Lamleh samah sukha

Unsere B-Wurf-Hündin Bilba,
das innig geliebte, vierbeinige Mädchen von Familie Götz
ging viel zu früh, nach kurzer schwerer Erkrankung,
über die Regenbogenbrücke.
Wir fühlen mit euch, liebe Familie Götz.

  

     

     

___________________________

 

 
 

13. Februar 2015


Amalo Lamleh samah sukha

Unser Amalo von Bibis erstem Wurf
ging ganz leise über die Regenbogenbrücke.
Er war der vierbeinige Weggefährte meiner Freundin Heike
und ihrer Familie - Gerhard, Raphael und Linus.
Wir sind alle mit ihnen traurig.
Amalo war erst neuneinhalb Jahre alt.
Er starb nach einer kurzen unheilbaren Erkrankung.
Er war Sashis Freund und Spielkamerad - die Mama von Brunis letztem Wurf,
die seitdem bei Heike lebt.
                                 
  

___________________________